Day-Trading ist ein Buch für kurzfristige Veranlagungen an der Börse. Die Haltedauer von Positionen und die Liquidität, der Fremdkapitalrisikofaktor sowie technische und statistische Methoden bestimmen unter anderem das Ergebnis eines Investors. Ob kürzere Haltedauern mit bestimmten Taktiken das Risiko und Ertragsergebnis ändert ist wissenschaftlich nicht klar. Ich glaube nicht, das die Effizienzmarkthypothese korrekt ist. 

Investieren im 21. Jahrhundert ist nur ein kurzes Buch mit Analysen der Märkte mit einem Fokus auf die Volatilität. 

Publikationen: 

Traders Magazin, Traders Journal: 

2010, März, Automatische Veranlagungsstrategien, Gleitende Durchschnitte und Keltner Channel

2011, , Mean Reversion und Trendfolge, Marktneutrale Ansätze 

2011, September, Interview: die besten Aktien

2012, April, Marktneutrale Strategien: Pair Trading (Spreads) mit ETFs 

2012, März, Kolumne 

2012, September, Aktien Handel bei Initial Public Offering (IPO), Strategien

2013, September, Short- und Long Trades im Dow Jones Index, Newsdriven Event Trading

2009 -2014, Investieren in Rohstoffe, Rohstoff Aktien, Investieren in China (Reminbi, ADR Notes, Hongkong A and B shares)

 

Bücher: 

Daytrading: Schnell, schneller, Scalping, 2010, 2011, Finanzbuchverlag 

Volatilität und Emerging Markets, Self Publishing - Valentin Rossiwall (Publisher: Amazon Publishing), 2020

Vorträge und Referenzen:

World of Trading Frankfurt

Invest Stuttgart

Börsentag Wien

MBA Lehrgang Universität Viadrina/Oder Frankfurt am Main

Börsentag München

© 2020 by Valentin Rossiwall .