Brent Crude Oil -United States Oil Fund

Anbei ein Chart den ich in der Dateninformationsplattform Worden2000 erstellt habe. Diese Software bietet sehr gute Möglichkeiten die Finanzmärkte zu scannen, diese anhand fundamentaler und technischer Aspekte zu beobachten und makroökonomische Analysen zu erstellen.


Crude Oil ist im Jahr 2020 in einen "Volatilitätsschock" gekommen. Nun verwende ich zwei automatisierte Indikatoren, um die Statistik des Marktes visuell besser zu erfassen:

  1. Ein Volatility Stop mit der mathematisch durchschnittlichen Einstellung 20 Tagesschlusskurse.

  2. Als Signal gelten die farblichen Änderungen der "dragging line", die punktierten Linien sind gemeint

  3. Den Handelsumsatz des Exchange Traded Commodities (ETC). Dieser Fund ist kein normaler ETF, sondern eben ein ETC. ZB sind rollierende Kontrakte darin verpackt, was keine 1:1 Abbildung des Futures auf Öl darstellt.

  4. Die Average True Range (ATR) dient zur Erfassung der absoluten Preisänderung des ETC und kann als erwartete Schwankungsbreite bei Transaktionen auf Long oder Shortseiten als Indikation dienen

Keine dieser Indikatoren und dessen Signale sind ein singuläres Handelssignal. Signale von Indikatoren werden von Finanzhändlern üblicherweise lediglich als komplementäre Ansätze (Signale) für die Dynamik der gesamten Marktsituation verwendet.