Unternehmen aus dem Bereich Elektromobilität

Aktualisiert: 15. Dez 2020

Was Elektromoblilität betrifft, sind nun Europa, Japan, China und USA im Wettrennen um den Markt. Nun kommen immer mehr Startups in dem Segment auf den Markt. Vorreiter der Elektromobilität waren überhaupt die Japaner, die bis vor einigen Jahren auch einer der größten institutionellen Investoren in Tesla waren. Ich finde die japanischen Automobikonzerne in dieser Hinsicht sehr attraktiv bewertet (auf fundamentaler Sicht - PE Rations, PB Rations und die Stabilität der Konzerne aufgrund von Jahrzehnte langer Entwicklung). Japanische Unternehmen sind generell, wenn man diese fundamental analysiert sehr attraktiv bewertet (niedrige PB Ratios). Alle anderen Wettbewerber könnten auch von "externen" Faktoren schnell in Probleme geraten, oder sehr stark den Börsen Zyklen und einem gefährlichen Bärenmarkt durch potentiell Covid 19 ausgesetzt sein. Dann werden Unternehmen profitieren, die höhere Cash Bestände haben, Dividenden auszahlen und stabile Renditen seit Jahrzehnten liefern. Wird die Branche zu einem weiteren Trend, gehe ich von einer Konsolidierung der Branche und einem "Tradable Spread" aus. In einem zweiten Schritt definiert man eine TA (Technische Analyse) auf multiplen Zeitreihen. Optimal hierfür ist ein grundlegendes Verständnis für die Dynamik von mehreren Zeitreihen. NIO, ein Startup aus China, welches in ADR Notes an der New Yorker Börse gelistet ist hat in den letzten Monaten rund 700% Performance geliefert. Wir stehen vor einem wichtigen TA Level. Grundsätzlich ist der chinesische Aktienmarkt einer der stärksten der Welt und wie schon einmal erwähnt (unabhängig von den Süd Ost Asien Spannungen zwischen USA und China) gibt es großes Potential der Märkte (Hongkong Exchange, Shanghai usw.).

Die chinesischen Märkte haben einen stärkeren Bounce vom Low hingelegt, als der S&P500 in den USA.


Chinesische Automobile Unternehmen (Elektromobilität):


NIO :













Die Kerndaten aus den Bilanzen und der Gewinn und Verlustrechnung sind noch sehr wenig definiert. Keine Dividenden. Wenig Umsatz und profitable Gewinnspannen. Ich kann keine klare Aussage treffen, daher analysiere ich das Unternehmen eher technisch und im globalen Makro Trend.