top of page
  • AutorenbildValentin Rossiwall

Mergers & Acquisitions durch Covid


Nachdem der Markt für Kredithandel und dessen Versicherungen für den Ausfall massiv angestiegen ist kann man davon ausgehen, das der Markt für Unternehmenstransaktionen ebenfalls stark anziehen wird. Ein Teilbereich davon wird auch für Unternehmensberater interessant, die jenen Unternehmen helfen sich schnell und optimal neu zu positionieren. Dies betrifft Unternehmen welche nicht an öffentlichen Märkten notieren. Unternehmensveschmelzungen sind eine Strategie gegen die Insolvenz von Unternehmen, denn wenn sich Unternehmen zusammen schließen nutzen die gemeinsamen Synergien. Wie so oft haben größere Unternehmen (mitunter mit mehr Cashbestand) bessere Chancen eine solche Krise zu überleben.  


Warum?


Ganz einfach deswegen weil der Staat jetzt alle verfügbaren Ressourcen abruft um Unternehmen vor der Insolvenz zu retten. Dieses Transaktionsfeld wird jetzt für Investmentunternehmen und Berater interessant, da die ausfallenden Unternehmen durch M&As, Weiterverkäufe und Organisationsberatungen vor kompletten Insolvenzen gerettet werden könnten.


Weiters gilt zu beachten, ob die Inflation ansteigen wird. Dieses Szenario ist immer dann möglich, wenn der Staat, die Gesellschaft und das Finanzsystem in eine riskante Situation mit vielen Unsicherheiten gelangen. Beachten wir also die Preise für Rohstoffe auch an den Terminmärkten in den nächsten Wochen und Monaten genauer.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Artikel Publikation in Fachmagazin

Anbei findet sich ein Artikel der vor vielen Jahren im Fachmagazin "Traders Magazin" publiziert wurde. Das Traders Magazin ist eine der führenden deutschsprachigen Zeitschriften für kurzfristigen, lan

NFP Data Analysen

NFP Report, Rückblicke Korrelationen, Geldpolitik EZB versus FED, Währungsanalysen, Rohstoffmärkte Finanz und Datenanalyst

Comments


bottom of page