So erreichen Sie als Unternehmen die EU Ziele zur Reduzierung von CO2 Emissionen - jetzt handeln.

Aktualisiert: März 18

In diesem Blogpost möchte ich Ihnen heute eine neue Möglichkeit vorstellen, die Unternehmen nutzen können, um die Reduzierung der CO2 Emissionen zu erreichen.


Durch den Kauf, oder das sogenannte "Contracting" mit einem spezialisierten Energieanbieter ist dies möglich. Das Unternehmen "Sun Contracting AG" (Lichtenstein, Deutschland, Österreich, Slowenien) bietet hierfür zwei Möglichkeiten:


- Kauf von Photovoltaik Anlagen

-Contracting: Das Unternehmen baut die PV Anlage auf zB einer Fabrikdachsfläche, verkauft den Strom an das Unternehmen zu einem fixierten Tarif und speist den Differenzbetrag in das Stromnetz ein. Nach ca. 20 Jahren bekommt der Kunde die Anlage übertragen. Die absoluten Carbon Ziele des Kunden werden damit verbessert und eine Art "Sicherung" gegenüber zukünftig steigenden Strompreisen findet statt.


Diese zwei Videos erklären die möglichen Modelle kurz zusammengefasst:


Wir sind Sun Contracting | Sun Contracting AG - YouTube

Wie funktioniert Contracting? | Sun Contracting AG - YouTube


Der Markt für Solar als alternativen Strom ist in Österreich noch recht klein, im Vergleich zu Strom aus Wasserkraftwerken. In der EU ist Österreich an der absoluten Spitze, was den Anteil an Einsatz von grünem Strom betrifft. In der Steiermark gab es dieses Jahr fast schon ein Strom Blackout, was zeigt wie fragil der Markt eigentlich ist. In den nächsten 5 Jahren kommen fast nur mehr Elektroautos auf die Straßen. Der Stromhandel wird mit Sicherheit spannender. Die Preise der Produkte sind in den letzten 5 bis 10 Jahren stark gesunken. Die EU setzt höhere Maßstäbe für die Umsetzung der "Policy Ziele". Der Markt ist im Trend. In Österreich ist besonders für Unternehmen die "Absolute Carbon Methode" relevant, die in zahlreichen Wir