Volatilität an den Börsen

Dax Downgap und noch stärkerer abverkauf, obwohl Asien eine Erholung schon vorher eingeleitet hat. Hongkong Index mit stabiler Korrektur. Aus Spread Perspektive macht dies keinen Sinn, so wie es manchmal an den Finanzmärkten ist. Das Volatilitätsband ist am äußersten Extrem, was für Medium Swing Trades positiv sein könnte. Die Korrelation von Öl Crash zu Gold und Aktienindizes ist außergewöhnlich. Auch hier sind Arbitrage Möglichkeiten vorhanden. Ob die Öl Preisveränderungen auch mit Elektromobilität und der zukünftigen Perspektive zu tun hat wissen wir nicht, man kann es jedoch vermuten. Mehr Autos werden Hybrid fahren. Kurzfristig ist die Auslastung der Airliners gering und es könnte einige Unternehmen in die Krise stürzen. Jedoch, wer Value Investing Kriterien bei Aktien verwendet der hat nur Airliners die auch solide Cash Werte und stabile Quoten halten. Diese werden jetzt notwendig sein, um in einer solchen Transportkrise ausgelöst durch Covid19 standzuhalten. Interessant könnte bald ein Rückgang der Volatilität werden.


Die aktuelle Marksituation beweist wieder einmal das auch Quantitative Trading Desks und Banken sowie Vermögensverwalter mit Absolute Return Strategien in bestimmten Marktphasen Vorteile erzielen können.  

0 Ansichten

© 2020 by Valentin Rossiwall .